Art.Nr. BOMBAY-HALF<br />Abbildung der Flasche

Weitere Produktansichten:

  • Art.Nr. BOMBAY-HALF<br />Abbildung der Flasche
  • Art.Nr. BOMBAY-HALF<br />Etikett (vergrößerte Abbildung)

Bombay Sapphire London Dry Gin – 40% – 500 ml

Inkl. MwSt.: 12,95 €
Grundpreis inkl. MwSt.: 25,90 € pro 1 Liter (l)

Verfügbarkeit: sofort lieferbar (1-2 Tage)

Add Items to Cart In den Warenkorb
ODER
Der bekannte London Dry Gin in der schönen zart-blauen Flasche, weich und aromatisch im Geschmack. Hergestellt mit 10 Botanicals im Dampfinfusions-Verfahren.
Geschmack: Eher mild und weich, ausgewogen. Im ersten Moment leicht und spritzig. Ein Hauch von Koriander, gepaart mit facettenreichen, dezenten Kräuternoten. Ein Hauch von Wacholder und leicht pfeffrige Note.

Produktbeschreibung

Für Bombay Sapphire Gin wird der Alkohol im sogenannten Dampfinfusions-Verfahren mit den Aromastoffen von 10 Botanicals versetzt. Die Botanicals sind – wie bei jedem Gin – letztlich das Geheimnis des komplexen Geschmacks von Bombay Sapphire und sorgen für seine Vielseitigkeit und Eignung in zahlreichen klassischen und modernen Drinks.

Auf der ganzen Welt gibt es heute nur noch wenige Carterhead-Destillierapparate und drei davon werden exklusiv von Bombay Sapphire genutzt. Im Gegensatz zu vielen anderen Gins, bei denen die Botanicals direkt in der Spirituose erhitzt werden, um ihr Aroma an den Alkohol abzugeben, werden die 10 Botanicals von Bombay Sapphire von der Spirituose bzw. dem "Roh-Alkohol" getrennt in einem perforierten Kupferkorb aufbewahrt. Die Carterhead-Destillierapparate beseitigen jegliche Verunreinigung im Alkoholdampf, bevor dieser durch den Korb geleitet wird. Im "Dampfinfusion" genannten Verfahren wir der Alkoholdampf dadurch fein mit den Aromastoffen der Botanicals versetzt.

Im Bombay Sapphire London Dry Gin werden die folgenden 10 Botanicals verwendet:

  • Süßholzwurzeln (Lakritze) aus China – frisch und kräftig im Geschmack – verleihen den leichteren Noten anderer Kräuter eine gewisse Tiefe. Sie betonen die charakteristische kühle Seite des Gins.
  • Spanische Bittermandeln werden gemahlen, um ihr wertvolles Öl zu gewinnen, das dann veredelt und den anderen Botanicals beigefügt wird. So bekommt der Mix einen reinen, intensiven Geschmack und eine deutliche Spur von Mandelaroma verleiht ihm eine gewisse Strenge.
  • Zitronenschale: Es werden nur die saftigsten spanischen Zitronen mit der besten Schale verwendet. Sie sorgen für eine feine, bittersüße Note, die mit ihrer Frische und Raffiniertheit die Aromen der anderen Botanicals hebt und letztlich zu einem unverwechselbaren Zitrusgeschmack führt.
  • Beste italienische Wacholderbeeren aus der Toskana runden den Kräutermix geschmacklich mit einer leichten Pinienzapfen-, Lavendel- und Kampfernote ab. Sie sind es, die Bombay Sapphire seinen trockenen, duftigen Geschmack verleihen.
  • Iriswurzeln bereichern den Gin mit dem Duft von Veilchen und von der warmen Erde Italiens. Sie sorgen für eine exotische Note und harmonisieren die anderen Aromen in Bombay Sapphire.
  • Angelikawurzel: Die Wurzel der Angelikapflanze wird verwendet, um die Geschmackseigenschaften der anderen Kräuter zu betonen und zu ergänzen. Ihre herbe Pinienkern-Note hält die Kräuter zusammen, unterstreicht ihren Geschmack und sorgt für einen langen Abgang.
  • Feinste Koriandersamen werden direkt aus Marokko bezogen und dann zerkleinert, um ihre komplexe Melange von Zitrusfrucht und Würze freizusetzen; eine deutliche Spur von Zitrone und Orange, abgerundet durch eine ingwerähnliche Schärfe.
  • Cassiarinde: Aus den Tropen der indochinesischen Halbinsel stammt die wohlschmeckende Rinde des Cassiabaums. Ihre leicht zimtige Note ergänzt den Kräutermix um einen Hauch warmer Würze und einen Anflug von Süße.
  • Eines der exotischsten Gewürze in Bombay Sapphire ist der Kubebenpfeffer. Die Beeren dieser Kletterpflanze von der Insel Java entwickeln einen sehr kräftigen Geruch, wenn sie gemahlen werden. Dem Gin verleihen sie einen Geschmack nach frischer Kiefer und ein leicht pfefferiges Aroma.
  • Ein ganz besonderes Gewürz aus Westafrika sind die Paradieskörner. Sie kombinieren pfefferigen Biss, leichten Lavendelduft und - für eine gewisse Üppigkeit - Schokolade mit Orange, um den Zitrusgeschmack hervorzuheben und zu betonen. Kurz gesagt, sie verleihen der Spirituose Schärfe und Exotik.

Der Bombay Sapphire Gin basiert auf einem Rezept von 1761. Die 10 Botanicals, die für die Herstellung des Gins verwendet werden, sind ein dabei ein offenes Geheimnis: Auf jeder Flasche sind sie abgebildet. Das Geheimnis liegt vielmehr in der genauen Zusammensetzung und Menge der pflanzlichen Zutaten, von denen jede einzelne den ausgewogenen und feinen Geschmack von Bombay Sapphire ausmacht. Das Originalrezept von Bombay Sapphire basiert auf einem der ältesten bekannten Rezepte für einen London Dry Gin. Ursprünglich wurde dieses Geheimrezept im Jahr 1761 im Nordwesten Englands kreiert und seither von Generation zu Generation weitergegeben.

Bombay Sapphire London Dry Gin gibt es bei BarFish in verschiedenen Ausführungen und Flaschengrößen.

Zusatzinformation

Hersteller/Marke Bombay Sapphire
Verpackungsart Flasche
Schachtel/Box Nein
Verfügbarkeit sofort lieferbar (1-2 Tage)
Lieferzeit lieferbar in 1-2 Tagen (Artikel ist in der Regel ausreichend bevorratet auf Lager)
Verkaufsbeschränkung Nein
Alkoholhaltig Ja
Alkoholgehalt 40,00 %
Destille Nein
Geschmack Geschmack: Eher mild und weich, ausgewogen. Im ersten Moment leicht und spritzig. Ein Hauch von Koriander, gepaart mit facettenreichen, dezenten Kräuternoten. Ein Hauch von Wacholder und leicht pfeffrige Note.
Hersteller-Link http://www.bombaysapphire.com
Herkunftsland England
Inhalt (ml) 500
Farbe farblos

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.