Die BarFish Empfehlungen für den Aufbau Ihres Barstocks

Was brauche ich alles für meine Bar?

Willkommen in der Welt der bunten Cocktails und Mixgetränke. Sie beschäftigen sich zum ersten Mal mit der Materie der Barkultur? Oder haben schon erste Schritte gemacht und fragen sich nun, wie und wo geht's weiter? Dann möchten wir Ihnen hier einige Tipps geben, wie Sie Ihren Barstock ausstatten können.

Wir haben für Sie aus allen Warengruppen in den Ausbaustufen 1 bis 3 unsere persönlichen Empfehlungen zusammengestellt. Mit dem Barstock können Sie eine breite Vielfalt an Cocktails und Drinks selbst nachmixen.

Wir haben auf den Unterseiten unserer Barstock-Empfehlungen jeweils Informationen zur Warengruppe, zu Marken und konkreten Produkte aufgelistet, welche unserer Meinung nach Ihrer Bar nicht fehlen sollten. Entscheiden Sie selbst nach Ihrem Geschmack, in welche Richtung Sie Ihren Barstock entwickeln wollen.

Welche Drinks werden gemixt?

Möchten Sie mehr Tiki Rum Drinks mixen? Oder die klassischen Cocktails der Prohibition Era? Lieben Sie ausgefallene Gin & Tonic Variantionen oder Party Drinks?

Rum, Rhum und Cachaca

Zum Grundstock jeder Bar gehört weißer (ungelagerter) und brauner (gelagerter) Rum. Rum kommt aus sehr vielen verschiedenen Ländern. Der Rum eines jeden Landes hat seinen eigenen, typischen Geschmack. Der sog. "Rhum Agricole" wird aus Zuckerrohrsaft hergestellt und schmeckt nochmals frischer und süßer als Melasse-Rum.

Gin, Genever und Wodka

Für viele klassische Cocktails benötigt man Gin. Für den Anfang sollte es ein Gin mit deutlicher Wacholdernote sein. Es gibt Gin in verschiedenen alkoholischen Stärken und Aromen, darunter auch den leicht gesüßten Old Tom Gin. Genever ist ähnlich wie Gin aber fruchtiger.

Wodka ist ein neutraler Alkohol mit manchmal leichten Getreidenoten und oft Bestandteils von Party Drinks.

Whisky und Malts

Amerikanischer Bourbon sollte in keiner Bar fehlen und wird oft in Klassikern verwendet. Mit Single Malts lassen sich Cocktails mit rauchiger Note mixen.

Obstbrand, Brandy und Cognac

Destillate und Brände aus Obst haben lange Tradition. Brandy und Cognac sind klassische Cocktail-Mixzutaten. Obstbrände sind schwierig zu mixen, lassen sich aber auch zu spannenden Drinks verarbeiten wenn man etwas geübter ist.

Vermouth, Liköre und Sirupe

Vermouth (Wermut) ist eine Art Aperitif bzw. Desertwein. Trockener Vermouth und roter Vermouth sind Bestandteil vieler klassischer Cocktails.

Liköre und Sirupe lassen sich verwenden, um verschiedenste Aromen im Drink hinzuzufügen. Basics sind Orangenliköre, Grenadine und Zuckersirup.

Barzubehör

Zum Mixen benötigen Sie einen Shaker, Barlöffel, Barmaß (Jigger) und Strainer (Barsieb). Wenn Sie einen zweiteiligen Boston Shaker haben, lässt sich das Shakerglas auch zum Rühren von Drinks verwenden. Viele Drinks werden geschüttelt, klassische Cocktails oft im Rührglas zubereitet.

Unsere drei Basis-Ausbaustufen für Ihre Cocktailbar zu Hause sind so aufgebaut, dass die Spirituosen sich gegenseitig ergänzen. Es lassen sich damit eine ganze Reihe klassischer und moderner Drinks mixen. Wenn Sie zum Beispiel lieber Rum trinken statt Gin oder Wodka Drinks, dann kann man auch in der Gruppe "Rum" die Stufen 1 bis 3 horizontal zum Ausbau des Barstocks verwenden. In jeder Stufe finden Sie sinnvolle Ergänzungen für Ihren Barstock. Spirituosen, die man nur selten oder für eher ausgefallene Cocktails benötigt, haben wir in den Empfehlungen für einen grundlegenden Barstock nicht mit aufgeführt.

Zum Mixen der Drinks benötigen Sie neben dem Zubehör wie Shaker, Barmaß und Strainer natürlich noch Rezepte. Diese finden Sie am besten online auf unserer Cocktails & Dreams Community im Internet. Dort finden Sie auch ein großes Forum in deutscher Sprache mit zahlreichen weiteren Tipps rund um Cocktails, Mixen, Bartending und Barkultur.

 

Gruppe Ausbaustufe 1
→ alle Produkte anzeigen
Ausbaustufe 2
→ alle Produkte anzeigen
Ausbaustufe 3
→ alle Produkte anzeigen
Rum Appleton V/X
Old Pascas White Rum
Appleton Gold
La Mauny Blanc 50%
Old Jamaican
Rum Fire Overproof 63%
Hosie 3 Island Dark
Intense Falernum
Mount Gay XO
Plantation Three Stars
St. James Ambre
Cachaca Velho Barreiro Silver Velho Barreiro Gold Armazem Safira
Gin Goldberg & Sons Tonic
Goldberg & Sons Tonic PET
Tanqueray Gin
Hayman's Old Tom
The Duke Gin
Thomas Henry Tonic
Thomas Henry Tonic PET
Gordon's Sloe
Hayman's Royal Dock 57%
Wodka ABSOLUT Blue Smirnoff Red Label Lion's Vodka
Tequila Corralejo Blanco Calle 23 Reposado
Whisky Maker's Mark Bourbon Black Bottle
Bulleit Rye
Ardbeg Ten
Elijah Craig
Jameson
Obstbrand Lantenhammer Williams
Weinbrand Pierre Ferrand 1840 Cardenal Mendoza Ocucaje Italia
Wein Scavi & Ray Frizzante Lustau Jarana Ramos Pinto Ruby
Aperitif Antica Formula Dolin Dry
Likör Angostura
Giffard Triple Sec
Peachtree
TBT Apricot Brandy
Bols Dry Orange
Cartron Cocody
Fee Brothers Orange
Cherry Heering
Mozart Dry
TBT Lemon
Cartron Orangenlikör
Fee Brothers Grapefruit
Intense Falernum
Mozart Bitters
St. Germain
Sonstiges Goldberg & Sons Tonic
Goldberg & Sons Tonic PET
Guarani Zucker
Lime Juice
Old Jamaican
Thomas Henry Tonic
Thomas Henry Tonic PET
Intense Falernum
Zubehör Barstössel (Muddler)
Boston Shaker
Barlöffel groß
Barmaß (Jigger) Zentiliter
Barsieb (Strainer)
Limettenpresse
Barmatte Barlöffel klein
Barmaß (Jigger) Unzen
Store & Pour Bottle (gelb)
Store & Pour Bottle (grün)
Store & Pour Bottle (orange)
Store & Pour Bottle (rot)
Sprayer & Pipetten
Julep Strainer
Sirup Bols Grenadine
Giffard Kokossirup
Giffard Zuckersirup
Riemerschmid Mandel
Giffard Erdbeersirup
Monin Maracujasirup
Riemerschmid Holunderblüte
Giffard Zimtsirup
Monin Vanillesirup
Palapa Agavensirup
Riemerschmid Mango